Die Vorteile von beruflicher Weiterbildung für Beschäftigte

Im letzten Artikel haben wir uns damit beschäftigt, wie Weiterbildungsprogramme Unternehmen und Arbeitnehmern nützen können. Von Innovations- und Leistungssteigerung über verbesserte Mitarbeiterbindung zu Wissenstransfer innerhalb des Unternehmens, gibt es viele gute Gründe in Bildungsmaßnahmen für Ihre Angestellten zu investieren.

Jedoch sind derartige Angebote nicht nur eine kluge Investition für Arbeitgeber, Beschäftigte tun ebenso gut daran sie anzunehmen. In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum die Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen für Angestellte essentiell ist und welche kurz- und langfristigen Vorteile daraus für sie erwachsen.

Kurzfristige Vorteile von beruflicher Weiterbildung für Beschäftigte

Benefits of vocational training for employees

Verbesserte Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Studien haben gezeigt, dass zusätzliche Bildungsmaßnahmen einen positiven Einfluss auf Beschäftigungschancen hat. Das Erlernen neuer Fähigkeiten und Kompetenzen kann die Optionen für den beruflichen Aufstieg erweitern und zusätzliche Karrieremöglichkeiten eröffnen. Es gibt außerdem Anzeichen, dass betriebliche Weiterbildung zur Minderung von Arbeitslosigkeit beiträgt und Schutz davor bietet überhaupt arbeitslos zu werden.

Höheres Einkommen

Utersuchungen zeigen, dass Individuen, die sich aktiv um zusätzliche Ausbildung bemühen, in der Regel höhere Gehälter erhalten als solche die es nicht tun. Nach einer in den Niederlanden durchgeführten Studie verdienten Mitarbeiter, die regelmäßig an beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen teilnahmen, 3,3%-15,7% mehr als andere. Dieser Nutzen bleibt darüber hinaus über Zeit erhalten und verstärkt sich.

Mehr Berufszufriedenheit

Beschäftigte, die an Weiterbildungen teilnehmen, sind im Allgemeinen zufriedener mit ihrer Tätigkeit. Tatsächlich gibt es starke Anzeichen dafür, dass die positive Wirkung von Trainings auf die Arbeitszufriedenheit mit der Anzahl der auf Weiterbildung verwendeten Tage zunimmt, wenn auch wenn auch in abnehmendem Maße.

Einer der Gründe dafür ist, dass Bildungsmaßnahmen es Menschen erlauben ihre Fähigkeiten auf das für ihre Tätigkeit erforderliche Level zu erhöhen. Empirische Untersuchungen haben gezeigt, dass dies signifikante Auswirkungen auf die Arbeitszufriedenheit hat. Kurz gesagt, diejenigen, die sich besser vorbereitet und kompetenter fühlen, sind auch zufriedener.

Langfristige Vorteile von beruflicher Weiterbildung für Beschäftigte

Mehr Flexibilität und Mobilität

Wie bereits oben erwähnt, hat der Erwerb von zusätzlichen Fähigkeiten einen positiven Einfluss auf Karrieremöglichkeiten. Besser qualifizierte Menschen sind in der Regel stärker gefragt und haben daher mehr Auswahl bei der Stellensuche. Dies resultiert auch in einer höheren beruflichen Bewegungsreiheit, da der Transfer von einer Arbeitsstelle zur nächsten für sie einfacher ist.

Lebenslanges Lernen

Berufliche Weiterbildung sollte des Weiteren nicht als eine einmalige Investition gesehen werden, sondern als ein anhaltender Prozess. Die Forschung legt nahe, dass diese Einstellung auch von solchen Angestellten geteilt wird, die daran teilhaben. Beschäftigte, die in der Gegenwart weitergehende Bildungsmaßnahmen besuchen, investieren häufiger auch in der Zukunft in die Verbesserung ihrer Fähigkeiten.

Andere Vorteile von beruflicher Weiterbildung

Positiver Einfluss auf die familiäre Kindererziehung

Eine unerwartete Folge von beruflichem Training ist dessen Einfluss auf die nächste Generation. Es scheint so zu sein, dass Eltern, die daran teilnehmen, auch stärker dazu tendieren Lernaktivitäten für ihre Kinder anzubieten und häufiger für ein anregendes Lernumfeld sorgen als andere.

Weiterbildung bringt gesundheitlichen und sozialen Nutzen

Es ist bewiesen worden, dass berufliche Weiterbildung Individuen dabei helfen kann soziale Kompetenzen zu erlangen und ihr Gesundheitsverhalten zu verbessern. Speziell unter Arbeitslosen kann ein positiver Einfluss auf Motivation, innere Einstellung, Selbstwertgefühl und Selbstachtung festgestellt werden.

Darüber hinaus nutzen Trainingsmaßnahmen auch der Gesellschaft allgemein, da die Teilnahme daran mit erhöhter Zugehörigkeit zu freiwilligen Organisationen und Partizipation an der Zivilgesellschaft in Verbindung steht.

Soufflearning ist ein Trainingskonzept, dass Beschäftigten individuelles und persönliches Feedback zu ihren alltäglichen Arbeitsprozessen bietet. Es hilft dabei Kompetenzen aufzubauen, bietet Einblicke in Bereiche, wo Verbesserungsbedarf besteht und kann flexibel an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden. Sie können hier mehr über die Methode lernen.

Stimmen Sie unserer Liste zu? Kennen Sie weitere Vortele von Weiterbildungsmaßnehmen? Erzählen Sie uns in den Kommentaren davon.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.