Soufflearning Trainerworkshop in Zittau

Von Montag, den 23. Mai bis Dienstag, 24. Mai 2011 waren Kristin Auer vom Wissenschaftsladen Bonn e.V. und ich bei unserem deutschen Projektpartner WTT Wissenschafts- und Technologietransfer e.V. in Zittau zu Gast. Der Soufflearning-Trainerworkshop am Montagnachmittag war mit 7 Teilnehmern sehr gut besucht.

  • Nach einer kurzen Einführung über die Prinzipien der Trainingsmethode Soufflearning diskutierten die Trainer konkret, für welche ihnen bekannte Unternehmen und Arbeitsbereiche ein Soufflearning sinnvoll wäre.
  • Bei der Erstellung der Trainingspläne achteten sie darauf, auch themenbezogene Kurzworkshops gleich mit einzuplanen.
  • Die Trainer haben von Anfang anwendungsorientiert gedacht und gearbeitet. Wie kann ich die Methode sinnvoll einsetzen bzw. nutzen? Welche Unternehmen mit welchem Trainingsbedarf kommen in Betracht? Wie nutzen wir unseren Kontakt zu diesen Unternehmen und überzeugen die Entscheidungsträger, am Projekt teilzunehmen?
  • Die Teilnehmer erkannten den Coachingansatz im Soufflearning wieder und betrachteten vor allem die konkrete Erarbeitung einer Checkliste im Auftaktworkshop und die Durchführung eines zielorientierten Abschlussworkshops als neue Anregungen für ihre Arbeit.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.